Impressum | AGB | DGSVO

helmholzfilm
C. Helmholz
360° Tour | Video & Fotoproduktion
Mobil: +49(0) 177-9333111
mail(at)helmholzfilm(dot)com

Ust-Id-Nr: DE 147487608

URHEBERRECHT
Alle Text-, Bild- und Videorechte liegen beim Urheber. Eine unerlaubte Vervielfältigung – auch in Auszügen – ist ohne ausdrückliche Zustimmung seitens des Urhebers HELMHOLZFILM / DOGNBONE.tv untersagt.

Der Webhoster domainfactory verwendet Cookies, die ihm helfen, die Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Indem Sie auf der Seite helmholzfilm oder dognbone.tv bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies zur Verbesserung der Webseite verwendet werden und stimmen der Cookie-Richtlinie zu.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
HELMHOLZFILM distanziert sich ausdrücklich von Inhalten verlinkter Seiten. Trotz sorgfältiger Prüfung kann keine Verantwortung für deren Inhalte übernommen werden.

AGB – DSGVO

Hier können Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die europäische Datenschutzverordnung downloaden.

AGB_DOGNBONEtv_helmholzfilm

DPSG-für die helmholzfilm.com-helmholz.info

Bei Aufruf und Nutzung dieser Webseite können personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an den Server übermittelt gespeichert werden. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert, wenn Sie die Webseiten helmholzfilm.com und dognbone.tv nutzen.

Der Host-Anbieter erhebt persönliche Daten, die für ihn technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder unidentifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.