360° Touren und eLearning

Seit diesem Jahr gibt es beimGeschichten erzählen im 360° Raum einen großen Sprung. Die Möglichkeit 360° mit Quiz-Fragen als gelungene Interaktion für den User. Keine einseitige Kommunikation, sondern einbinden des Zuschauers in ihre Erzählung. Auf Ihre oder der ihrer Mitarbeiter Geschichte und Leidenschaft kommt es letzlich an.

Das innovative 360° Quiz. Es ist eine Tour durch mehrere Panoramen. Jedes Panorama kann durch Info-Tafeln, Video, Fotos oder Grafiken und Ihrem Logo erweitert werden.
Am Ende jeden Panoramas erscheinen Quiz-Fragen. Eine spielerische Weise, Wissen oder Informationen zu vermitteln. Machen Sie daraus ein Wettkampf, bei dem man etwas gewinnen kann. Optimal für Museen, Parks, Vergnügungsstätten. Genauso anwendbar für Ladengeschäfte oder Serviceanbieter. Erzählen sie Ihre Geschichte immersiv und interaktiv.

Demnächst stelle ich hier das 360eLearning Projekt vor. Es ist die Kooperation mit einem 2. Bundesliga Verein. Ich produziere zusätliche digitale und Web basiertes eLearning für Ordnungskräfte. Wer sich schon jetzt dafür interessiert, schreiben Sie mich an.

Die zweite Anwendung ist die 360° Gallerie. Meine Foto-Ausstellung vom Oktober 2020 in Reutlingen unter dem Thema ‚5000 Jahre Hass-Liebe – die Liebesgöttin und ihre Tauben,‘ ist jetzt als virtuelle Galerie zu besichtigen. Der Link im Satz vorher.

Die Galerie besteht aus einer 360° Tour. Sie können in diesem Fall vom Eingang in die Ausstellungsfläche wechseln. Sprecherinnen erzählen die Geschichten zur Ausstellung, so können Sie sich ganz auf die Fotografien konzentrieren.

Dieses Beispiel zeigt, dass es nicht ein 360° x 180° Panorama sein muss. Es genügt auch ein Rundumblick von 360° von einer oder mehreren Ebenen. Wie in jeder Panorama-Tour können Video, Grafiken, Fotos, Info-Tafeln oder Podcast integriert werden.

Das ist Immersion. Es zieht den „Besucher“ in die Geschichte hinein und bietet wirkliche Interaktion. Aus jeder Tour kann man ihre Email aufrufen. Oder sich in ihren Web-Shop klicken.

Besonders jetzt in der Pandemie, ermöglichen die 360° Touren eine aufregende virtuelle Kommunikation. Und ist als Erweiterung ihrer bisherigen Kommmunikation gedacht. Bleiben Sie mit den Kunden im Gespräch. Die Digitalisierung schreitet durch Covid-19 schneller voran als jede*r dachte. Werden Sie ein Teil der digitalen Community.

Ein Highlight ist die kostenlose Verlinkung auf Google Streetview. Ein Pfeil zeigt dem Surfer an, hier ist eine 360° Tour.

Es ist ein „Responsives Design“, es funktioniert auf dem Desktop, Tablet oder Smartphone gleich gut. Und die Daten sind so aufgebereitet, dass die Ladezeiten für Mobilität ausgelegt sind.

Probieren Sie es und kontaktieren Sie mich.