Krieg in der Ukraine

Es schlimm für die Menschen in der Ukraine, die sich vom restlichen Europa allein gelassen fühlen und sind.

Was hat das mit mir zu tun. Eine Menge. Zum einen war ich Kriegsreporter, Filmemacher im Ex-Jugoslawien Krieg. Zwischen 1993 bis zum Kosovo Krieg. Immer wieder war ich dort unter anderem als Kameramann, Reporter eingesetzt.

Was ich lernte aus diesem Krieg ist, JEDER KRIEG IST TÖDLICH, daran gibt es nichts zu zweifeln. Bitte nicht falsch verstehen, wenn jetzt die Politik, die Medien aufschreien, weil Zivilisten ermordet, brutalst hingerichtet wurden. In jedem Krieg finden Massaker an Unschuldigen statt. Warum schreien die Politiker und die Medienvertreter erst jetzt auf? Bedeutet es, das Krieg unter Armeen „sauber“ oder gar „gerecht“ ist? Was für eine Lüge. Das ist meine persönliche Meinung.

Die Medien sollten viel mehr darauf achten, recherchieren, wo die Finanzblockaden greifen und wo nicht. Wie viele der Immobilien, der Kinder von den Oligarchen sind immer noch für die Familien zugänglich? Wo werden sie wirklich getroffen.

Und wo schont die Politik die deutsche Wirtschaft. Letztlich ist das Gewinnstreben der Unternehmen, der Traum oder Irrglaube vom unbegrenzten Wachstum einer der Kräfte, die den Planten zerstört und die Menschen immer wieder zu Kriegen anheizt.

Darum ist es Zeit, dass wir uns wiedersetzen und andere Formen des Zusammenlebens wieder Gesellschaftsfähig werden. Visionen, die nicht auf Wachstum, Macht und Geld anhäufen basieren. Sondern ein Menschen gerchtes Leben mit Bildung, Kultur und Selbsterfüllung.

Hallo, wir leben so einen witzig-geringe Zeitspanne auf dem Planeten und strampeln uns ab, für was? Ich will gar nicht in die alten Muster der Bezeichnungen fallen, aber wir brauchen dringend eine Bewegung für ein menschliches Zusammenleben. Geld, Nahrung und Wasser ist vorhanden. Was fehlt ist der Wille einiger weniger Mächtige. Das kann es nicht sein, oder? Für neue Visionen, es gab sie schon einmal in der ältesten Stadt, die man ausgrub, wurden keine Paläste und Militäreinrichtungen gefunden.

Klar, unterschiedliche Häuser, fantastisch, wir sind alle individuelle aber Macht und Gier sind nicht Menschen gegeben. Es ist die Geschichte der Mächtigen, die dies erzählen. Also lasst uns eine, unsere andere Geschichte schreiben.

Ich wünsche euch schöne Visionen und eine gute Woche bis zum nächsten Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.