Die Maske beim 360° E-Learning

Neue Erfahrungen in der Umsetzung für 360°e-learning. Gestaltung einer Maske für die 360° Touren, das 360e-learning.

360° Touren haben eine eigene Struktur, wie man sich durch eine Tour bewegt. Die ist zum Teil anders als eine Webseite. Die Webseite sind zum größten Teil statisch. Egal wie viele interaktive Elemente sie beinhaltet. Eine Tour ist ein Raum, indem sich der Besucher sich mit einem Tablet oder Smartphone bewegen kann.

Die Anregungen, zu markierren, in welchem Panorama der Besucher sich gerade findet ist hilfreich. Oder der Button, um den Standort, indem man sich gerad befindet einzubauen. Das sind sinnvolle Buttons für die Maske.

Ein anderes Thema für eine Maske ist die Gamification. Dazu ein anderes Mal mehr. Hoffentlich nicht wieder erst in drei Monaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.